DIGITALISIERUNG MIT KI
NACHHALTIGKEIT UND UMWELTMANAGEMENT
DESTINATION MIT ZUKUNFT
GEMEINWOHL UND ERLEBNISRAUM
MOBILITÄT UND BARRIEREFREIHEIT
INTERREGIONAL UND INNOVATIV
TRENDIGE MARKETINGPOTENZIALE
netzvitamineAKADEMIE
Session-Referent:in
MITTWOCH
09:00 - 11:00 Uhr
Aktuelle KI-Tools und ihre Anwendbarkeit im Tourismus

Konkrete Anwendungsbeispiele von KI im Tourismus (Robert Klauser, infomax)


11:45 - 13:45 Uhr
Texte, Bilder, Videos, Stories und Mailings mit KI gestalten
DONNERSTAG
09:00 - 11:00 Uhr
KI zur Strukturierung und Kontextualisierung verschiedenartiger Datenpools

Prognosen und neues Wissen auf Basis von KI-gestützter Datenzusammenführung Stefan Huber (neusta destination.one)


11:45 - 13:45 Uhr
Rechtliche Aspekte im Kontext von KI und Datenmanagement
MITTWOCH
09:00 - 11:00 Uhr
Nachhaltiger Materialeinsatz im Betrieb und in der Destination

Plastic is fantastic (Karl Hagspiel, ALPLA)



11:45 - 13:45 Uhr
Mit Nachhaltigkeit Wertschöpfung generieren, um Transformation zu gestalten
DONNERSTAG
09:00 - 11:00 Uhr
DestinationsCards zur Steuerung sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit





11:45 - 13:45 Uhr
Klimaanpassungsstrategien für die Destination


MITTWOCH
09:00 - 11:00 Uhr
Regenerative Organisationsformen im Tourismus





11:45 - 13:45 Uhr
Zukunftsicherung durch Auflösung?

DONNERSTAG
09:00 - 11:00 Uhr
Drohender Rechtsruck - muss der Tourismus reagieren?






11:45 - 13:45 Uhr
Gewinnung und Integration (ausländischer) Fachkräfte


MITTWOCH
09:00 - 11:00 Uhr
Am Gemeinwohl orientiert im Tourismus handeln





11:45 - 13:45 Uhr
Krisen und Ängste verändern Erlebnisraum und Gästestrukturen

DONNERSTAG
09:00 - 11:00 Uhr
Organisationsformen und Kooperationen für das Erlebnisraum-Management





11:45 - 13:45 Uhr
Kann Sozialunternehmertum im Tourismus funktionieren?


MITTWOCH
09:00 - 11:00 Uhr
Net Zero: Nachhaltige Mobilität für alle – auch im ländlichen Raum

Nudging – so motivieren wir die Gäste zur stärkeren Nutzung des ÖV (Nicole Cogiel)


11:45 - 13:45 Uhr
Mobilität on Demand in der Destination organisieren
DONNERSTAG
09:00 - 11:00 Uhr
Barrierefreiheit vor Ort und ihre Kommunikation






11:45 - 13:45 Uhr
Informationen barrierefrei bereitstellen


MITTWOCH
09:00 - 11:00 Uhr
Mit innovativen Gastro- und Hotelkonzepten Zukunft sichern






11:45 - 13:45 Uhr
Innovationsmanagement im Unternehmen und in der DMO

DONNERSTAG
09:00 - 11:00 Uhr
Innovationen durch interregionale und transnationale Zusammenarbeit





11:45 - 13:45 Uhr
Finanzierung interregionaler und transnationaler Projekte


MITTWOCH
09:00 - 11:00 Uhr
Camping und Caravaning – längst keine Nische mehr

Wie wir die Campingbranche zusammen mit der DMO ins 21. Jhd. bringen (Katharina Gerigk, onlinejungle.camp)


11:45 - 13:45 Uhr
Plattformökonomie und Erlebnis(h)opping
DONNERSTAG
09:00 - 11:00 Uhr
Workation und Co-Workation neben dem Heu-Stadl

Bessere Angebotskommunikation & Sichtbarmachung lokaler Partner (Martin Tauber, Guestnet)



11:45 - 13:45 Uhr
Kulturtourismus auch für kleine Städte
MITTWOCH
09:00 - 11:00 Uhr
Regionale Kooperationen gepaart mit KI: bestehende Daten für den Destinationserfolg

Tom Pawlytta: urbnups


11:45 - 13:45 Uhr
Regionales Ratenmanagement zur Marketingsteuerung

Svend Evertz: myrate
DONNERSTAG
09:00 - 11:00 Uhr
Bewertungen richtig interpretieren

Georg Thanner: TrustYou




11:45 - 13:45 Uhr
t.b.d.