DestinationCamp: Kreativ- und Zukunftswerkstatt im Tourismus

Vom 22. bis 24. April 2016 fand in Hamburg bereits zum 6. Mal das DestinationCamp statt.

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Verantwortliche und Spezialisten von Destinationen, Veranstalter, Intermediäre, Hotels, Gastronomie und sonstige touristische Dienstleister.

Ziel der Veranstaltung ist der offene Erfahrungs- und Meinungsaustausch über relevante Themen und Best Practice Beispiele im Tourismus – von Marketing über Produkt bis hin zu Organisationsstruktur, Finanzierung und Strategie. Der intensive Austausch untereinander und Blick auf Best Practice Beispiele gibt wertvolle Anregungen, Ideen und Handlungsempfehlungen zu den einzelnen Themenbereichen.

Als neues Format für die Branche wurde das DestinationCamp im Jahr 2011 durch die netzvitamine GmbH entwickelt und seitdem ständig optimiert und weiter ausgebaut.

»Beim DestinationCamp kommen viele junge kreative innovative Menschen zusammen.«



»Spannend, wie alle daran interessiert sind, wie der Tourismus in den nächsten Jahren aussieht.«



»Der Magic Roundtable ist ein Format, das einem einfach mal das Gehirn frei bläst.«



»Es gibt immer 2, 3 spannende Inputs die man mit nach Hause nehmen kann.«



»Tolle Atmosphäre und die neue Location passt toll zum DestinationCamp.«



»Die Stadtrundfahrt und die PoetrySlammerin Mona Harry waren der Hit.«



»Ich finde das DestinationCamp ist ein ganz, ganz tolles Format!«


Hansjörg Mair - Tourismusverband Südtirols Süden

»Mehr Inspirator, Moderator und Motor der Region sein«


Georg Overs - Tegernseer Tal Tourismus GmbH

»Es trifft sich eine Gruppe von Gleichgesinnten«


Roman Zöchlinger - Niederösterreich-Werbung GmbH

»Jeder kann für sich seinen Teil rausholen«


Bianca Keybach - Oberstaufen Tourismus Marketing

»Mir war es wichtig, umsetzbare Dinge in den Alltag mitzunehmen!«


Leif Gringmuth - Ostseefjord Schlei GmbH

»Man kann schnell von einer Session in die andere springen«


Rico Pedrotti - Interimsmanager Qixxit/DB Vetrieb GmbH

»Man kommt schnell mit Fachkollegen ins Gespräch«


Markus Schwankl - Bayern Tourismus Marketing GmbH

»Es ist ein Format, das es so kaum gibt - das finde ich hochinteressant!«


Klaus Hildebrandt - FVW Mediengruppe

»Das DestinationCamp nimmt aktuelle Impulse der Branche auf«


Bernd Schabbing - International School of Management

»Eine menschlich wertvolle Begegnung - neben dem, was ich gelernt habe!«


Fredi Winter - Landtagsabgeordneter Rheinland-Pfalz

»Eine Veranstaltung, auf die ich mich lange freue & die einfach Spaß macht«


Karin Proell - Leiterin Rad & Aktiv TourismusMarketing Niedersachsen GmbH

»Geiler Input, geile Leute und eine super Organisation.«


Horst Graf - Geschäftsführer Service & Marketinggesellschaft Bad Wörishofen GmbH

»Einmalige Mischung aus Visionen und praktischem Erfahrungsaustausch.«


Kirsi Hyvaerinen - Senior Partner PRÁTTO Consulting d.o.o. (ME)

»Eine offene, kommunikative Atmos-phäre; alle ziehen an einem Strang.«


Sascha Albertsen - Leiter Unternehmenskommunikation Hamburg Tourismus GmbH

»Der Austausch mit anderen Ländern ist sehr spannend.«


Manuela Michel - H.o.D. Product Development Graubünden Ferien (Schweiz)

»Super, mit so vielen Fachkräften und Experten in einem Raum zu sitzen!«


Anja Brittner-Widmann - Studiengangsleiterin DHBW Ravensburg

»Tolles Klima - gemeinsam kommt man zu ganz neuen Denkansätzen.«


Markus Luthe - Geschäftsführer Hotelverband Deutschland (IHA)

»Die Stimmung ist einfach gut - und das ist kein Zufall.«


Peter Eich - CFO Toursprung GmbH

»Es ist sehr spannend - jedes Thema ist hochinteressant.«


Alfred Prenn - Präsident TVB Hochpustertal, Südtirol

»Kreuz- und Quer-Denkansätze sind das Spannende am DestinationCamp«


Bernd Fischer - Geschäftsführer Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern

»Ich kann viel mitnehmen aus den Workshops und Sessions.«


Wilhelm Loth - Geschäftsführer Staatsbad Norderney

Das Aktuellste vom DestinationCamp

Die Teilnehmer im Plenum beim DestinationCamp 2016 - © netzvitamine und Johannes Leistner

Feedback-Umfrage DestinationCamp 2016

am 24.05.2016 von Benjamin Buhl (6 Kommentare)Das #dchh16 ist nun fast einen Monat vorbei. Bevor wir uns in die Vorbereitungen für 2017 stürzen, ist es an der Zeit, die letz...

Dchh16 Tag 1 Druck Bild Nr. 161 (c)JOHANNES LEISTNER

Interviews der Partner und Teilnehmer 2016

am 12.05.2016 von Maren Gutmann Das DCHH Revue passieren lassen: Mit unseren Kurz-Interviews einiger Teilnehmer könnt ihr nochmal etwas DCHH-Luft schnuppern un...

#dchh16 Tag 3 Thorsten Reich und Stefan Möhler stellen das Motto des #dchh16 vor (c)JOHANNES LEISTNER

Wertschöpfung durch Wertschätzung - Fazit #dchh16

am 24.04.2016 von Wiebke Koch Das Fazit des sechsten DestinationCamp stellt unsere Einstellung in Frage: ist unsere Wertschätzung gegenüber den Menschen in u...

#dchh16 Tag 2 Stimmungsvolles Ambiente im Maritimen Museum (c) JOHANNES LEISTNER

Ärmel hochkrempeln und los – Tag 2 beim #dchh16

am 23.04.2016 von Thorsten Reich Nach dem inspirierenden Auftakt ging es am zweiten Tag nun an die konkrete Arbeit. In den unterschiedlichen Formaten wurden die...

#dchh16 Tag 1 - Keynote Florian Gold (c) JOHANNES LEISTNER

Den Wandel annehmen - Auftakt #dchh16

am 22.04.2016 von Stefan Möhler (1 Kommentar)Nach 5 Jahren auf dem Campus der ISM in der HafenCity wanderte das DestinationCamp in diesem Jahr einen knappen Kilometer in Ri...

(c) Die Roten Doppeldecker GmbH

Busroute Shuttledienst #dchh16

am 18.04.2016 von Nicola Zindler Alles einsteigen! DCHH goes Maritimes Museum


Hier gibt’s weitere Blog-Artikel