BOTSCHAFT BIS WISSENSTRANSFER

am 08. April 2015 von Benjamin Buhl

In 9 Tagen ist es wieder soweit

Die Kreativ- und Zukunftswerkstatt startet in die fünfte Runde. Nun stehen auch alle Themen samt Moderatoren und Mindmappern fest.

Die Auswertung der Online-Branchenbefragung erfolgte - wie auch in 2013 und 2014 - durch Claudia Brözel & Lydia Band von der Hochschule Eberswalde. Vielen lieben Dank für Eure Unterstützung!

NEU in diesem Jahr ist, dass die Fokussierung auf sechs Themenstränge in Richtung verschiedener Moderationsformen weiterentwickelt wurde und sich die Veranstaltung somit noch mehr an den unterschiedlichen Teilnehmer-Bedürfnissen orientiert. Aus den bisher sechs Themensträngen werden nun sechs Werkstattarten, die am Samstag in je vier Durchgängen jeweils einen Themenkomplex behandeln. Dadurch konnte auch das Themenspektrum des #dchh15 erweitert werden.

Hier stellen wir Euch schonmal vorab die Mindmapper und Moderatoren sowie ihre 4 Session-Themen am Samstag in Kurzform vor. Wie gehabt, dürft Ihr natürlich alle Mitwirkenden und ihre Themen am Freitag Abend nach der Keynote auch noch persönlich kennenlernen!

LÖSUNGEN ERARBEITEN: "Die Checklist zum Leben erwecken" (Einzel-Werkstätten)

(Moderator: Cornelius Obier | Mindmapper: Philipp Meier)


  1. Vernetztes Arbeiten im Rahmen von Umsetzungsprozessen in Destinationen auf der Grundlage von Online-Tools
  2. Wissenstransfer in Destinationen organisieren Ansätze zur Systematisierung des Erfahrungs- und Kompetenzaustauschs im
  3. Destinationsmanagement Aufgabenteilung im Destinationsmanagement Strategien und Pläne aufgabenteilig umsetzen – Steuerungsmechanismen für Destinationsmanager
  4. Monitoring von Umsetzung und Erfolg Aufbereitung von Zahlen, Daten, Fakten und Informationen für Politik und Entscheider

LERNEN: "Experten unter uns" (Impulsvorträge)

(Moderator: Eric Horster | Mindmapperin: Alena Mergner)


  1. Von öffentlicher zu privater Finanzierung von DMOs: Immer noch ein Muss im Change-Prozess? – Experte: Alexander Schuler
  2. Digitale Maßnahmen in den bestehenden Marketing-Mix integrieren – Experte: Edgar Kreilkamp
  3. Entwicklung von Content-Marketing-Strategien unabhängig von bestehenden und neuen Kanälen – Experte: Michael Domsalla
  4. Zukunft und Innovation der Vermarktung im Kontext der Digitalisierung – Experte: Oliver Puhe

5 JAHRE DCHH - RÜCKBLICK: "Erfolge und Erfahrungen mit den Ergebnissen" (Erfahrungsberichte über umgesetzte/gestartete Projekte)

(Moderatorin: Ute Dallmeier | Mindmapper: Ansgar Jahns)

  1. Fokus Kunde – funktioniert Zielgruppenansprache? – Expertin: Anja Wendling
  2. Geschäftsmodell LMO – vom Wollen zum Können – Expertin: Carolin Ruh
  3. Tiki Taka für Manager und Team – Führungserfahrungen –Experte: Georg Overs
  4. Können wir Marke? – Experten: Michael Domsalla mit Jana Bombarding

MAGIC ROUNDTABLE: "Impuls und Kreativität durch Dialog" (Nischenthemen & Spontankreativität)

(Moderatoren: Claudia Brözel & Uwe Lübbermann | Mindmapperin: Wiebke Koch)

Der "Magic Roundtable" ist eine neue offene Form der Diskussionsrunde - die TeilnehmerInnen erhalten jeweils die Möglichkeit in einer Startrunde mit 1 Minute Redezeit, die auch "verschenkt“ werden kann, die Themen der Runde zu bestimmen.

Die Zeit "schmilzt" wie ein Redestab aus Eis ... und die Teilnehmer entscheiden, wem sie gerne zuhören möchten und wer wirklich reden darf. Eine neue Form der Interaktion auf dem DestinationCamp, für alle „Spontan-Kreativen“ und "Nähkästchen-Plauderer".

KREATION: "Strategisch nach vorne..."
(Entwicklung eines Kreativ-Briefings)

(Moderatoren: Martin Päsler & Andreas Ruthemann | Mindmapperin: Nicola Zindler)

  1. Gute Werbung – Schlechte Werbung: Genauer Blick auf die Feinheiten von Kampagnenbeispielen; Fragerunde: Welche Werbung findet ihr besonders gut/schlecht? Und warum? Analyse der Beispiele
  2. Kunst des Briefings: Keine gute Kreation ohne gute Aufgabenstellung; WEM will ich WAS WIE erzählen? Positionierung/Strategie (Mut zur Differenzierung / Zielgruppen definieren)
  3. Der richtige Kanal für die richtige Botschaft: WO erzähle ich WAS? Mythos Digitale Medien; Print ist noch lange nicht tot!
  4. Kreativtechniken: Briefings richtig lesen und verstehen; Ideen suchen und finden


WISSENSAUSTAUSCH: "Auf Augenhöhe plaudern" (Diskussionsrunden)

(Moderator: Konstantin Andreas Feustel | Mindmapper: Christoph Schulte-Drevenack)

  1. Nur noch kurz die Welt retten... – Die durchdigitalisierte Destination: Neue Technologien, Location-based Services, immer mehr Daten, Business Intelligence... Was kann, was muss ich tun?
  2. (I can't get no) Satisfaction – Urlaub ist nicht nur das Bett: Geile Produkte gestalten, echte Services schaffen, Qualität entwickeln, Kooperation fördern – Innovation als (letzte) Chance für die Destination.
  3. Wer soll das bezahlen? Große Visionen treffen auf leere Taschen: Finanzierungsmodelle für die Zukunft. Was ist schon da, was funktioniert und was macht auch künftig noch Sinn?
  4. Dieser Weg wird kein leichter sein Change-Management: Alte Strukturen treffen auf neue Anforderungen, vom Einzelkämpfer zum Teamplayer und von der Beobachter-Position zu echter Zusammenarbeit.

DSTNCMP23 Partner