Wo drückt der Schuh? Deine Meinung zählt!


am 23.03.2011 von Benjamin Buhl (bei Google+)

Wie schon beschrieben, richtet sich das DestinationCamp an die gesamte Tourismus-Branche. "Destination" sind in diesem Fall alle, die irgendwie für eine funktionierende touristische Zielregion eine Rolle spielen - vom Webdesigner bis zum Hotellier.

Neu ist auch nicht mehr, dass wir uns in der Konzeption zwar an den BarCamps orientiert haben; an einigen Stellen jedoch die Ausrichtung und Ziele modifiziert und erweitert. Dazu gehört auch die Umfrage, die im Vorfeld alle Themen und "Anliegen" erfassen und durch die Auswertung dann Themengebiete bzw. "Leitplanken" für die Kreativ- und Zukunftswerkstatt festlegen soll.

Vom 13. bis 15. Mai werden also die aktuellen „Brennpunkte“ aus allen touristischen Bereichen aufgegriffen und diskutiert, um gemeinsam geeignete Handlungsmöglichkeiten zu finden. Und genau hier kommt IHR - und damit meine ich nicht allein die Teilnehmer, sondern jeden Einzelnen, der diesen Satz ließt ;) - in Spiel: Wo drückt der "touristische Schuh"? An welcher Ecke klemmt's in Eurer Region? Was glaubt Ihr ist die kommenden Jahre zu beachten, um in dieser rasanten Entwicklung des Markgeschehenes mithalten zu können?

Nehmt Euch bitte die 10 Minuten Zeit (mehr ist es nicht) und beantwortet zumindest die 8 "Pflichtfragen" - und idealerweise auch noch die 4 Zusatzfragen und helft uns damit bei der möglichst optimalen Vorbereitung des Events; dies kommt hinterher sicher allen zu Gute... Die Ergebnisse gibt's für die Teilnehmer auf dem Camp; für alle anderen dann als Teil des Ergebnis-Dokuments.

Hier gehts zur Umfrage!

PS: Weiterleiten nicht vergessen, denn "teilen macht glücklich", wusste schon Albert Schweitzer ;)

Wir freuen uns über Eure Kommentare:

Name
E-Mail
Spamschutz
8 + 2 =
Kommentar


IMPRESSUM · DATENSCHUTZ ·
© 2017 Kreativ- und Zukunftswerkstatt ·
made by